BNL
keyhole
Links

Nachfolgend einige Links mit Bezug zu Radio Benelux bzw. deren Mitarbeitern:


Patrick Lynen - die private Homepage von Ex-BNL-DJ Tim Mix alias Detlef "Patrick" Lynen
Stephan Kaiser Die Homepage von Ex-BNL-DJ und nun Radio NRW-Moderator Stephan Kaiser.
Mr. Crocodile - Homepage von Ex-BNL-DJ Mr. Diving Crocodile. Live-Stream seines RADIO PARADISE.
Stefan Verhasselt - Homepage von Ex-BNL-DJ Tom van Haag alias Stefan Verhasselt, heute Moderator bei WDR 4.
Benelux Radio Radio Benelux lebt... Homepage des flämischen Lokalsenders gleichen Namens.

Radio Benelux lebt - In Flandern!
Radio 101 - internationales Free-Radio-Projekt, welches auch schon mal aus Ostbelgien gesendet hat. Auf der Seite gibts u.a. einige Infos auch über die ostbelgischen Sender, wobei BNL auch erwähnt wird.
Die Geschichte der flämischen freien Radios - eine vorzügliche, gut recherchierte Seite über die zahlreichen freien Radiosender im flämischen Teil Belgiens, die zu Beginn der 80er Jahre wie Pilze aus dem Boden schossen. Wer erinnert sich noch an Radio Maeva, Arcan Radio, Noordzee FM, Royaal, Atlantis, Radio Seven?
Peter Petersen - alias Arno, der jahrelang den niederländischen Service von BNL moderierte, hat hier seine Homepage
Helmut Peters - Sein Webradio/Grundstücksfunk "Wild FM".
 

...und auch das paßt zu Radio Benelux:

MOORHUHNJAGD IM HOHEN VENN

Der Riesenspaß für die ganze BNL-Familie. Schlüpf in die Rolle von Jäger Patrick und jage Helmut, das Huhn. (Einfach auf das Huhn klicken, und Du gelangst zur Moorhuhnjagd)

Für die Inhalte der von mir gelinkten Websites sind deren Autoren verantwortlich. Die Links gehören nicht zum Angebot meiner Homepage und ich habe keinen Einfluß auf ihren Inhalt. Sollte ein Link nicht mehr verfügbar sein oder sich geändert haben, so bitte ich um kurze Nachricht per E-Mail.

Wenn Dir die BNL-Homepage gefällt, dann setz doch bitte einen Link auf Deine Seite! Gerne kannst Du dazu den untenstehenden Banner benutzen, den Du per Klick auf die rechte Maustaste runterladen kannst. Der Banner ist simpel gestrickt und fordert daher so gut wie keinen Speicherplatz! Das Herunterladen dauert wenige Sekunden.

Die URL sollte die folgende sein: http://www.radio-benelux.de

So, jetzt habe ich genug URL´s eingetippt und brauche erst mal wieder URLaub... ;-)