Radio Benelux - Memorial Homepage


 
Herzlich  willkommen  bei  der  Memorial - Homepage  von "Radio Benelux", dem ost-
belgischen  Privatradio - Pionier. Hier  ist alles über die bewegte Geschichte von
"Radio BeNeLux" aus den Jahren
1981 - 1984 zu finden. Viel Spaß!
 


  Alter Sticker   Der echte Sticker   Der WMR Sticker  


  Moor   Radio Benelux war die erste deutschsprachige Privatstation in Belgien.

Es klingt ja schon abenteuerlich...: Irgendwo im fast immer nebligen Hoch-
moorgebiet  des  Hohen Venns  befand sich das Radio Benelux - Studio... Genauer gesagt, in der Dachkammer des in Jalhay gelegenen Hotels Baraque Michel, nahe dem mit 790 Meter über NN. höchsten Punkt Belgiens.

Deutsche Radio-Enthusiasten nutzten 1981 die entstehende Gesetzeslücke in Belgien (es wurde lokales Radio erlaubt) und strahlten Tag und Nacht flotte Popmusik-Sendungen in  Richtung Bundesrepublik!
 


  Antenne   Da man von diesem hohen Standort aus mit Hilfe von Richtantennen
nach Deutschland sendete, konnte Radio Benelux (B.N.L.) auch in weiten
Teilen Nordrhein-Westfalens gut empfangen werden. BNL gab der Freien Radio-Szene wichtige Impulse und war ein Wegbereiter des deutschen Privatfunks. 

Viele bekannte Radio-Moderatoren in Deutschland sind durch Radio Benelux zum Rundfunk gekommen (z.B. Stephan Kaiser; Patrick Lynen; Wolfgang Roth; Stefan Verhasselt usw.). Selbst der (ehemalige) RTL 104.6 - Top-DJ Jörg Kremer war damals ein treuer BNL-Hörer!
 


 
Autor und Rechteverwaltung: Jesco Dörk,   Templates: M.T.,   Layout u. Anpassungen: Nick Barker